George Bernard Shaw

George Bernard Shaw

 

Wagnis_Aufbruch_960Wagnis Aufbruch

Was, wenn die menschliche Lebenszeit nicht begrenzt wäre? Wenn wir Hunderte von Jahren zur Verfügung hätten, uns zu entwickeln, Talente zu entfalten und dem Geheimnis des Lebens näherzukommen? Diesen Fragen geht George Bernard Shaw in seiner großen Menschheitsutopie „Zurück nach Methusalem“ nach. 1921 in New York uraufgeführt, zielt dieses Bühnenstück darauf ab, etablierte Sichtweisen zu hinterfragen. Wagt es! Lasst euch nicht durch Konventionen aufhalten, sondern traut euch, radikal Neues zu denken! – so der Appell des irischen Dichters, der als einziger den Literaturnobelpreis und einen Oscar für sein Werk erhielt.

Wie lang das Leben letztendlich auch währt: Stets birgt es Veränderungen, manche davon erfordern Mut. Auf eine kluge und zugleich äußerst humorvolle Weise hat der Grafikdesigner und Schriftgestalter Nicolai Gogoll die Worte des Schriftstellers umgesetzt. Stationen aus Shaws Leben und Wirken fügen sich mit den Worten des Dichters zu einer Arbeit, die augenzwinkernd Grenzen überschreitet und zu einem Flug in den Garten Eden einlädt: den Ort, an dem im Theaterstück alles beginnt.

Wagnis Aufbruch, digitaler Leinwanddruck, limitierte Auflage von 100 Exemplaren, 125 x 95 cm,
Bestell-Nr. LIE001, Preis 225,- Euro

Der Abdruck des Shaw-Zitats erfolgt mit freundlicher Genehmigung der britischen Society of Authors im Namen der Bernard-Shaw-Nachlassverwaltung.