Bücherwelten

 

Poster_Buecherwelten_960Bücherwelten

Eine Liebeserklärung an die Welt der Bücher! Wer könnte sie poetischer formulieren als Jean Paul, der unermüdliche Sprachschöpfer, von dem Arno Schmidt sagte: „einer unserer Großen (…), einer von den zwanzig, für die ich mich mit der ganzen Welt prügeln würde“. Und wie könnte eine solche Liebeserklärung authentischer zum Ausdruck kommen als auf handgeschöpftem Büttenpapier, das mit traditionellen Bleilettern einer Handpresse bedruckt wird.

Johannes Follmer von der Papiermanufaktur Homburg, Papiermacher in fünfter Generation, hat die Bögen von Hand aus hundert Prozent Baumwolle geschöpft. Er hat sie neutral geleimt, gepresst, lichtecht gefärbt und mit einer zarten Effektmelierung versehen. Mit seiner feinrauen Oberfläche weist dieses exklusiv hergestellte luftgetrocknete Papier höchste Alterungsbeständigkeit auf.

Klaus Raasch, Grafiker, Drucker und Verleger zahlreicher Künstlerbücher mit Originalgrafiken, hat die Worte Jean Pauls mit Jugendstil-Schmuckelementen versehen. Er, der im traditionellen Buchdruck ebenso zu Hause ist wie in der Welt der digitalen Fotografie und gemeinsam mit Artur Dieckhoff seit 1984 die berühmte Buchdruckwerkstatt „Schwarze Kunst“ betreibt, hat für den Handsatz die Schrift „Caprice“ gewählt. Diese wurde 1938 vom deutschen Schriftgestalter Martin Wilke entworfen. Bedruckt hat Klaus Raasch die Büttenbögen auf einer Grafix-Andruckpresse.

Bücherwelten, Handpressendruck auf handgeschöpftem Büttenpapier, 30 x 40 cm, Bestell-Nr. POS001, Preis 25,- Euro

25,00 € inkl. MwSt. In den Warenkorb